Unser Feld befindet sich gegenüber vom Kindergarten-Garten, auf dem Grundstück der Gemeinde. Im Frühjahr säen die Kinder mit einer Erzieherin verschiedene Gemüsepflanzen aus und diese werden mit den Kindern bis zum Auspflanzen gepflegt. Außerdem bereiten wir gemeinsam das Feld vor- umgraben, hacken, Unkraut entfernen, Beete und Wege anlegen, bis wir dann mit den Kindern die groß gezogenen Pflanzen im Beet einpflanzen.

Jeden Tag werden die Pflanzen von den Kindern gegossen. Jede Woche wird die Erde gelockert und Unkraut entfernt. Die Kinder warten Tag für Tag gespannt und neugierig auf die reifen Frucht. Wenn die Pflanzen endlich Früchte tragen, ernten die Kinder diese vorsichtig. Das geerntete Gemüse wird frisch verzehrt, in der Kinderküche verarbeitet oder im kleinen Kaufmannsladen an unsere Eltern verkauft. Die Kinder können vom Samen bis zur Pflanze den Wachstum miterleben und beobachten. Sie sind sehr stolz auf ihr geerntetes Gemüse und führen verschiedene Abläufe, wie aussähen, Feld bearbeiten, Pflanzen setzen und pflegen und Gemüse ernten unter Anleitung und mit Hilfe eines Erziehers aus.