Garderobe
Garderobe

Unser Kindergarten arbeitet mit dem  ‚teil-offene Konzept‘. Die räumlichen Bedingungen unserer Einrichtung haben uns ermutigt, Erfahrungs- und Aktionsräume für die Kinder zu schaffen, in denen sie mit Neugier und Spontaneität, Willen und Kraft, Ausdauer und Konzentration selbst aktiv werden. Jeden Tag gibt es offene Räume, die die Kinder ab 3 Jahre anhand ihrer Pinnwand erkennen.

Folgende Räume stehen zur Auswahl:

  • Bewegungsraum
  • Werkraum
  • Experimentierraum
  • Kreativraum
  • Konstruktionsraum
  • Dschungelraum
  • Theaterraum
  • Früh- & Spätdienstraum
  • Rollenspielräume
  • Kuschelzimmer
  • Schulanfängerzimmer
  • Kinderrestauron- gemeinsames Frühstück und Mittagessen, Vesper sowie hauswirtschaftliche Angebote für unsere Kinder
Bauraum

Unser Bauraum lädt alle großen und kleinen Baumeister/-innen ein mit unterschiedlichen Konstruktionsmaterial zu hantieren und ihre eigene Phantasiewelt in Miniatur zu erschaffen. Den Kindern stehen sowohl die altbewährten Holzbausteine als auch moderne Steckmaterialien zur Verfügung. So entstehen ausgefallene Gebäude und Burgen, weitläufige Straßennetze und Verkehrswege sowie Tiergehege, die mit diversen Kleinmaterial wie Tieren, Puppen, Puppenmobiliar und Fahrzeugen ergänzt werden können. Der Raum bietet zudem die Möglichkeit mit Holz- und Pappbausteinen in Originalgröße zu spielen, was die Kinder animiert sich Verstecke auf bzw. unter der Hochebene, der Burg, zu bauen.

Kuschelzimmer

 

Dschungelraum
Dschungelraum
Experimentierraum
Experimentierraum
In diesem Raum haben die Kinder die Möglichkeit, verschiedenen Phänomenen auf den Grund zu gehen.
Was passiert, wenn man unterschiedliche Stoffe oder Farben miteinander mischt?
Warum fliegen nicht alle Luftballons?
Wie entsteht Knetmasse?
Mit verschiedensten Materialien können die Kinder Antworten auf solche oder ähnliche Fragen klären. Durch unterschiedliche Experimente wird die Neugier der Kinder geweckt und sie fangen an, sich für naturwissenschaftliche Ereignisse zu begeistern. Außerdem wird hier die Sozial- und Sprachkompetenz, sowie die Feinmotorik und das Umgebungsbewusstsein gefördert.
Werkraum
Werkraum
Sportraum
Sportraum

 

 

Eine Kletter- und eine Sprossenwand, Bauelemente für die Bewegungsbaustelle,verschiedene Fahrzeuge,Bälle,Reifen ect.
Regen das Kind an, seine Bewegungsbedürfnis nachzukommen und dabei seine motorischen und koordinativen Fähigkeiten auszuprobieren.
Körpergefühl, Körperbewusstsein, Koordination ect. werden ausgebildet, Aggressionen verarbeitet und abgebaut.

Kinderwerkstatt
Der Raum bietet viele Materialien und Werkzeuge.
Die Kinder erlernen durch Ausprobieren und Nachahmung, Gegenstände herzustellen oder zu reparieren.
Die Erweiterung der Kenntnisse und Fähigkeiten zur Handhabung einfacher Werkzeuge zum Bauen wird angeregt. Techniken zum Verbinden von Materialien, wie schrauben, nageln oder kleben werden erlernt.
In Zusammenarbeit mit anderen Kindern wird auch das Sozialverhalten gefördert.
Auch in diesem Raum werden alle Bildungsbereiche abgedeckt.

Rollenspielräume
Rollenspielräume
Rollenspielräume
Rollenspielräume
Kreativraum
Kreativraum
Die Kinder haben die Möglichkeit sich vielfältig fein- und grobmotorisch auszuprobieren. Durch verschiedenes Material soll die Kreativität der Kinder angeregt werden. Sie finden eigene Ideen zum basteln.
Die Erzieherin steht ihnen beratend und als Materialbeschaffer zur Seite. Sie hilft ihnen, wenn sie etwas nicht  können oder sich nicht zutrauen. Die Kinder können mit Schere, Kleber und Papier arbeiten.
Es sind verschiedene Arten von Stiften in diesem Raum, wie Wasserstifte, Filzstifte und Buntstifte. Mit diesen malen sie frei, sehr kreativ und können auch Schablonen zum nach- malen nutzen. Außerdem stehen ihnen ab und zu auch Bilder oder Malbücher zur Verfügung.
Demnächst bekommen sie eine Maltafel, an der sich bis zu sechs Kinder ausprobieren können. Diese Maltafel findet dann Platz in einem kleinen separaten Atelier.
Früh- & Spätdienstraum
Früh- & Spätdienstraum

 

Kinderrestaurant
Kinderrestaurant
Kinderrestaurant
Kinderrestaurant
Konstruktionsraum
Konstruktionsraum
Theaterraum
Theaterraum
Theaterraum
In unserem Theaterraum sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.
Die Kinder haben die Möglichkeit mit dem Puppentheater zu spielen, sich zu verkleiden oder sich gegenseitig zu frisieren. Auf unserer Bühne können die Kinder, nach ihrem Befinden, auch Bühnenstücke vorführen. Auch das musikalische Interesse wird durch verschiedene Instrumente und Musikangebote geweckt.